Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Heizungssteuerung mit Universum (Harreither)

  1. #1
    juecat ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Allhartsberg
    Beiträge
    7

    Heizungssteuerung mit Universum (Harreither)

    Hallo,
    die komplette Heizungsregelung (Fernwärme + Solar + Lüftungssteuerung) wird bei mir über eine Universum Regelung der Firma Harreither (Österreich) durchgeführt (verwendetes Bussystem ist der CAN-Bus).

    Gibt es vielleicht schon Erfahrungen dazu, wie ich vom EIB-System gewisse Vorgaben (z.B. Solltemperatur) über den CAN-Bus an die Regelung übergeben und andererseits Temperaturen von der Regelung auslesen kann?! Von Harreither bzw. Universum ist ja noch gar nichts zu finden.

    Vielen Dank & Gruß
    Jürgen

  2. #2
    Finn ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    23626 Ratekau
    Beiträge
    27
    moin,

    du canst ja mal hier schaun


    http://www.canathome.de/

    da ist auch ein gutes Forum dazu

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    am Fuße des heiligen Berges
    Alter
    45
    Beiträge
    1.928
    Zitat Zitat von juecat Beitrag anzeigen
    Hallo,
    die komplette Heizungsregelung (Fernwärme + Solar + Lüftungssteuerung) wird bei mir über eine Universum Regelung der Firma Harreither (Österreich) durchgeführt (verwendetes Bussystem ist der CAN-Bus).

    Gibt es vielleicht schon Erfahrungen dazu, wie ich vom EIB-System gewisse Vorgaben (z.B. Solltemperatur) über den CAN-Bus an die Regelung übergeben und andererseits Temperaturen von der Regelung auslesen kann?! Von Harreither bzw. Universum ist ja noch gar nichts zu finden.

    Vielen Dank & Gruß
    Jürgen


    Frag doch mal nach einer RS232 Schnittstelle, wenn es diese gibt dann ist der "Rest" bestimmt möglich
    [B]Gruß
    Helmut

  4. #4
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    38
    Beiträge
    4.308
    Oder eine Siemens Synco verwenden statt der Angebotenen.
    Gruss,

    Michael

  5. #5
    juecat ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Allhartsberg
    Beiträge
    7
    RS232 ist vorhanden, über die wird das ganze Ding programmiert, aber ob ich damit eine nutzbare Verbindung zum Hausbussystem zusammenbringe???

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    am Fuße des heiligen Berges
    Alter
    45
    Beiträge
    1.928
    Wenn der RS232 Port auch nicht nur für FW Updates geeignet ist, sondern auch normale Steuercodes zulässt dann ja.

    Du brauchst dann.

    1 x RS 232 Protokoll
    1 x Homeserver
    1 x Moxa ca. 120 Euro
    1 x Zeit

    Die implementierung von RS232 Codes in den HS ist wenn der Code vorhanden ist, wirklich nicht schwer. Wenn du einmal das Prinzip "geschnallt" hast, ist der Rest "Fasching"

    Schau mal dass du das Protokoll bekommst, und schick mir dieses mal per Mail zu.
    Ich kann mir die Sache gerne mal ansehen.
    [B]Gruß
    Helmut

  7. #7
    juecat ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Allhartsberg
    Beiträge
    7

    Rotes Gesicht Heizungssteuerung neu

    So ..., aktueller Stand meines "Projektes": Die Harreither Regelung ist nur zu sehr wenigen Komponenten kompatibel, so funktionieren nicht mal die Pt1000 Fühler am Solarkollektor damit ==> probieren wir das ganze doch einfach komplett über EIB zu lösen.

    Vielleicht könnt ihr mir dazu ein paar Tipps geben, wie ich das am besten angehe bzw. welche Komponenten dafür am besten geeignet sind.

    Hier mal mein Hydraulikschema: link

    Wärmelieferant ist die Fernwärme bzw. der Solarkollektor die beide den Puffer versorgen. Von diesem geht es weiter in die Fußboden- und Wandheizung. Warmwasser wird über ein Frischwassermodul erzeugt, das nur die notwendige Temperatur im oberen Teil des Puffers benötigt.

    Folgende Mischer, Pumpen, Fühler sind vorhanden:
    - Fernwärmemischer (Ventil), Fernwärmepumpe, ev. Rücklauffühler
    - Mischer für Heizkreis, Heizungspumpe, Vorlauffühler
    - Solarpumpe, Kollektorfühler (Pt1000!!)
    - Speicherfühler, Kesselfühler, Solarfühler
    Das mit dem Schwimmbad ist mal als Vorsorge gedacht.

    Von meinen EIB Komponenten wird mal nur das B&J Controlpanel mit dem RTR verwendbar sein, von den übrigen Komponenten ist nichts mehr frei.

    Danke für eure Anregungen
    Jürgen

  8. #8
    GLT ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    1.279
    Komplett über EIB - sagen wir fast

    Für die komplette Heizung würd ich Dir ne WAGO 750er vorschlagen - volle Kontrolle auf der SPS, günstige Standardfühler und EIB-Anbindung - Herz was willst du mehr?
    Gruss
    GLT

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Blaibach
    Alter
    43
    Beiträge
    43

    Idee

    Zitat Zitat von juecat Beitrag anzeigen
    So ..., aktueller Stand meines "Projektes": Die Harreither Regelung ist nur zu sehr wenigen Komponenten kompatibel, so funktionieren nicht mal die Pt1000 Fühler am Solarkollektor damit ==> probieren wir das ganze doch einfach komplett über EIB zu lösen.

    Vielleicht könnt ihr mir dazu ein paar Tipps geben, wie ich das am besten angehe bzw. welche Komponenten dafür am besten geeignet sind.

    Hier mal mein Hydraulikschema: link

    Wärmelieferant ist die Fernwärme bzw. der Solarkollektor die beide den Puffer versorgen. Von diesem geht es weiter in die Fußboden- und Wandheizung. Warmwasser wird über ein Frischwassermodul erzeugt, das nur die notwendige Temperatur im oberen Teil des Puffers benötigt.

    Folgende Mischer, Pumpen, Fühler sind vorhanden:
    - Fernwärmemischer (Ventil), Fernwärmepumpe, ev. Rücklauffühler
    - Mischer für Heizkreis, Heizungspumpe, Vorlauffühler
    - Solarpumpe, Kollektorfühler (Pt1000!!)
    - Speicherfühler, Kesselfühler, Solarfühler
    Das mit dem Schwimmbad ist mal als Vorsorge gedacht.

    Von meinen EIB Komponenten wird mal nur das B&J Controlpanel mit dem RTR verwendbar sein, von den übrigen Komponenten ist nichts mehr frei.

    Danke für eure Anregungen
    Jürgen
    Hallo

    schau dir mal die Regler der Fa RTS Automation an

    www.rts-automation.de

    ich selber habe die Solarregelung am laufen

    kann ich nur empfehlen

    Dort gibts alles für die Heizungstechnik und bald auch für Lüftung eib-fähig.
    Schöne Grüße aus dem Bayerischen Wald

    http://www.knx-tech.de

  10. #10
    juecat ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jul 2007
    Ort
    Allhartsberg
    Beiträge
    7
    Danke für eure Infos dazu.

    Nach einigen weiteren schönen Abenden im Forum noch eine weitere Frage - wie wär es mit dem Homeserver? Angesichts des Preises ist ja zum Homemanager fast kein Unterschied.

    Da ist es doch sinnvoller gleich den Homeserver einzusetzen, bringt ein paar mehr Funktionen mit und die Heizung sollte damit auch in den Griff zu bekommen sein.

    Wie realisiere ich allerdings eine Heizkurve? Der HS hat ja keinen eigentlichen Regler dabei - muß ich das alles in die Logik reinpacken oder habt ihr bei euren Heizungsregelungen / -steuerungen mit dem HS auch einen extra Heizungsregler dabei.

    Und noch eine Frage zum HS: Da ich mit meinem Hrn. Nachbarn über Ethernet vernetzt bin und er auch gerade am studieren ist, wie er seine Heizung auf den Bus bekommt - ist es möglich einen gemeinsamen HS anzuschaffen und die 2 Projekte gemeinsam zu betrieben?

    LG
    Jürgen

  11. #11
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    38
    Beiträge
    4.308
    Der HS bringt bei den Logikmodulen einen Regler mit.

    Grundvoraussetzung: Exakte Temperaturerfassung im zu regelnden Raum. Ich empfehle immer "echte" RTR im Raum, z.B. Berker B.IQ, TS2+ Gira, Jung RCD.

    Und ja, es können beide Bewohner auf die Visu zugreifen.
    Das kann man alles über "Benutzergruppen" realisieren.
    Gruss,

    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •