Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Berker B.IQ

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2005
    Alter
    60
    Beiträge
    24

    Berker B.IQ

    In meinem Projekt habe ich mehrer Berker B.IQ 3-fach und 5-fach Tastsensoren.
    Das sind schöne Tastsensoren, mit vielen sinnvollen Funktionen.

    Lediglich eine Sache verstehe ich nicht:
    Die Tastsensoren erlauben es, dass man den Temperatursollwert verstellt (drücken Display linke/rechte Seite). Damit kann man die Raumtemperatur erhöhen.
    Das funktioniert einwandfrei bei allen 3-fach. Bei den 5-fach erscheint kurz das "hand"-Symbol im Display, verschwindet aber nach kurzer Zeit.
    Auch die Sollwertänderung wird rückgängig gemacht.
    Die Konfiguration der 3-fach und 5-fach ist an den reglerrelevanten Parametern komplett identisch.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen, oder sogar eine Lösung?

  2. #2
    tommy ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    152
    Hallo!

    Kann es sein, dass Du beim 5fach von extern einen Basi-Sollwert verstellst (evtl. sogar zyklisch)? In welcher Reglerbetriebsart (Heizen / Kühlen) ist der Regler konfiguriert?

    Ich gehe davon aus, dass die Hand-Sollwertverschiebung autómatisch zurückgesetzt wird, weil diese nicht dauerhaft im Gerät übernommen wird (das ist parametrierbar). Das automatische Zurücksetzen der per Hand vorgegebenen Verschiebung kann durch Umschaltung des Betriebsmodus, der Betriebsart oder eben durch Vorgabe eines neuen Basis-Sollwertes geschehen.

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2005
    Alter
    60
    Beiträge
    24
    Hallo tommy
    also den Basissollwert verstelle ich definitiv nicht von extern.
    Wie beschrieben, sind die 5-fach genau so konfiguriert wie die 3-fach. Und bei denen funktioniert es einwandfrei.
    Ich habe den Parameter für die Sollwertübernahme auf permanent, genau wie beim 3-fach.

    Wenn ich den Busverkehr auzeichne, dann kann ich einmal die manuelle Sollwertveränderung (u.U. in mehreren Schrittesn) sehen, die vom B.IQ zum Bus geht, wenn ich den Sollwert z.B. erhöhe.

    Etwas später sendet der B.IQ dann wieder den parametrierten Sollwert, ohne das etwas wie Sollwertvorgabe oder Betriebsartenumschaltung vom Bus an den B.IQ gegangen ist.

    Alle Regler sind für Heiz-/Kühlbetrieb parametriert
    (Wärmepumpe mit Kühloption). Das funktioniert auch einwandfrei.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •