Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: Bewegungsmelder / Präsenzmelder und Haustiere

  1. #1
    babel ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    245

    Bewegungsmelder / Präsenzmelder und Haustiere

    Ich bin gerade dabei die ersten Schritte in Richtung EIB zu unternehmen. Bei der Installation möchte ich das Licht so weit es geht automatisch steuern lassen. Dazu werden in der Regel Bewegungsmelder (BWM wie es hier so schön heisst) oder Präsenzmelder (PM) eingesetzt um zu erkennen ob jemand im Raum ist. Aber ich habe 3 Katzen die mit in der Wohnung leben und eben immer fleissig durch die Gegend laufen. Und die sollen von BMW/PM "ignoriert" werden. Im Forum habe ich nur einen Thread gefunden mit "... bei BWMs gibt es spezielle Arten die eine sog. Tierschutz-Funktion haben...". Aber das war es dann auch. Auch Google konnte ich nichts entlocken. Hat jemand da schon Erfahrung?

    Ich selber hatte daran gedacht die Überwachnung mittels Lichtschranken in den Türen zu erledigen. Mein erster Gedanke war halt zwei Lichtschranken in gleicher Höhe (ca. 1.5m) mit 10cm Abstand hintereinander anzubringen. Und dann sollte ich feststellen können ob jemand den Raum betritt oder verläßt. Diese Information könnte ich dann wiederrum als Binärinformation dem EIB zur Verfügung stellen.

    Es wäre schon ein paar Meinung zu hören. Eventuell hat ja hier schon jemand das Problem gelöst.

  2. #2
    Filo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Schweiz
    Alter
    44
    Beiträge
    434
    Hallo Babel

    Ich habe bei mir BWM mit Kleintierunterdrückung (bis 20 kg) eingebaut. Jedoch sind dies herkömmliche BWM's aus der Intrusionstechnik.
    Die Katze selber habe ich noch nicht durchs Haus geschickt (mangels Katze ), kenn und sah aber die Funktion in anderen Installationen.

    Ob es auch EIB-BWM gibt, mit einem solchen Feature oder aber die Sensitivität eingestellt werden kann, jemand aus dem Forum hier wird's wissen.
    En Gruess us dä Schwiiz

    Filo

  3. #3
    guwen ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Sep 2004
    Beiträge
    131
    Hallo Babel,
    zwar habe ich zwei Hunde, und somit keine Katze(n) aber vom Thema her ist das sicherlich annähernd das selbe.
    Ich habe in einem Flur zwei PMs (von BJE) unter der Decke. Diese schalten natürlich das Licht ein, wenn Hund sich bewegt.
    Aber, zumindest bei BJE weiß ich, dass folgendes funktioniert:
    http://www.busch-jaeger-katalog.de/p..._6122_6132.pdf
    Zu beachten ist, dass man den Sensor ohne Multilinse nehmen soll, sonst strahlt der auch nach unten ab.
    Durch einen Anruf bei ABB zu diesem Thema erfuhr ich zwar, dass man die Multilinse abkleben kann, jedoch schrenkt das den Erfassungsbereich sehr ein, was sicherlich auch nicht gewünscht ist.

    Das Problem bei Katzen sehe ich aber auch darin, dass sie sich in der Regel nicht nur auf dem Fußboden aufhalten!

    Gruß guwen.

  4. #4
    babel ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    245
    Zitat Zitat von guwen
    Das Problem bei Katzen sehe ich aber auch darin, dass sie sich in der Regel nicht nur auf dem Fußboden aufhalten!
    Eher das Gegenteil ist der Fall Wir bauen extra für die drei Katzen verschiedene "Regale" ein damit sich für die Katzen der Wohnraum "vergößert". Daher kam die Idee von mir mit der Lichtschranke.

  5. #5
    babel ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    245
    Hat denn niemand der EIB einsetzt auch Haustiere? Ich kann fast nicht glauben, dass ich der einzige bin den diese Frage beschäftigt.

    Oder ist das mit dem BWM/PM gar kein Problem und die Tiere werden zuverlässig erkannt?

    Ich kenne leider keinen EIB Nutzer (und schon gar keinen mit Haustieren) daher würden mich Erfahrungen schon sehr interessieren.

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2001
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    3.830
    Mein Beagle wird zuverlässig erkannt . Er hat es immer hell und warm, wenn er alleine zuhause ist. Perfekte Anwesenheitssimulation !

    Wenn ich nicht möchte, dass der BWM den Hund sieht, dann baue ich ihn verkehrt herum ein. Er schaut dann nach oben, das funktioniert in Gängen/Treppenhäusern (wo man also relativ nahe am BWM ist) sehr gut.

    Einem PM wirst du allerdings nicht beibringen können, ein Haustier zu ignorieren.


    m..myhome
    Integriertes Multimediasystem ohne Grenzen


  7. #7
    babel ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Beiträge
    245
    Die Vorschläge einen BWM verkehrt herum einzubauen kannte ich schon. Bei einem Hund sicher kein Problem, aber in jedem unserer Zimmer ist mindestens ein Kratzbaum oder ein Regal auf dem die Katzen rumturnen. Daher wird das wohl sehr schwer werden einerseits eine Katze von einem Menschen zu unterscheiden und zweitens für eine gute Erkennung "Mensch ist da" zu sorgen.

    Dann nehme ich mal an, dass die Idee mit den Lichtschranken doch am praktikabelsten ist. Gibt es denn in diesem Bereich etwas fertiges?

  8. #8
    cinhcet Guest
    wie will man denn einen bwm verkehrtherum einbazen?
    kann mir das nochmal einer genauer erklären?

  9. #9
    Filo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Schweiz
    Alter
    44
    Beiträge
    434
    Warum nimmst Du keine BWM auf tust die auf ne Tasterschnittstelle? Die BWM's die ich eingbaut habe, sind in tausenden von Installation drin und funktionieren. Bei Dir ist halt statt der Intrusionszentrale eine EIB-Tasterschnittstelle dran.
    En Gruess us dä Schwiiz

    Filo

  10. #10
    Filo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Schweiz
    Alter
    44
    Beiträge
    434
    Zitat Zitat von cinhcet
    wie will man denn einen bwm verkehrtherum einbazen?
    kann mir das nochmal einer genauer erklären?
    Du nimmst den BWM, kehrst diesen um 180 Grad und schraubst das Teil an/in die Wand. Genaus so wie ein Bild verkehrt aufhängen
    En Gruess us dä Schwiiz

    Filo

  11. #11
    cinhcet Guest
    Danke!!!!!!!!!!!
    Das tut?

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2001
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    3.830
    Genauer: Du baust die BCU kopfüber ein und steckst dann den BWM auf


    m..myhome
    Integriertes Multimediasystem ohne Grenzen


  13. #13
    cinhcet Guest
    Danke!!
    Wie sieht das aus?
    Hast du da mal ein Bild?

  14. #14
    Registriert seit
    Feb 2001
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    3.830
    Wenn man den



    verkehrt herum einbaut, sieht das so aus:



    m..myhome
    Integriertes Multimediasystem ohne Grenzen


  15. #15
    Registriert seit
    Oct 2005
    Ort
    Belgium - Zonhoven
    Alter
    50
    Beiträge
    40
    Is this the model that you put on a height of 1,10 meter or an height of 2.20m ?

    What do you use when you have a movement detector on a height of 1,10 meter ?
    Can you also turn it around or do you use some tape inside so that the beams can't go down ?
    Steven Depuydt
    LogiSoft bvba
    www.KNX-Domotica.com


    Nederlandstalig EIB Forum: www.EIB-FORUM.BE

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •