Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Leitungslänge des EIB/KNX Bus

  1. #1
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Bern - Thun (CH)
    Alter
    49
    Beiträge
    21

    Leitungslänge des EIB/KNX Bus

    Hallo

    Bin da an einem grösseren Projekt, bei dem wir mit der Buslänge an die Grenzen gelangen.
    Es gibt im EIB/KNX 3-4 Angaben von Leitungslängen (Normen).

    1: Die Gesamtlänge aller in einer Buslinie (Linien-Segment)
    verlegten Leitungen darf eine Länge von 1000 m nicht überschreiten!

    Länge eines Liniensegmentes max. 1000 m > OK ist mir Klar!

    2: Die maximale Leitungslänge zwischen der Spannungsversorgung (einschließlich Drossel) und jedem Busteilnehmer (entferntesten Busteilnehmer) darf 350 m nicht überschreiten!

    Abstand Spannungsversorgung - Busteilnehmer max. 350 m > OK auch klar!


    3: Der Abstand zwischen 2 Spannungsversorgungen muss mindestens 200m betragen.

    Abstand von 2 Spannungsversorgungen incl. Drosseln min. 200 m > ebenfalls klar!


    Wie sieht es nun mit dem folgenden Punkt aus?

    4: Die maximale Länge zwischen zwei Busgeräten beträgt 700 m!

    Heisst dies das zwischen Busteilnehmer 1 + 2 max. 700m sein dürfen, oder ist damit der längste Distanz zwischen dem ersten (1.) und dem letzten (4.)Busteilnehmer gemeint?

    1#------------2#
    max 700m

    oder

    1#----2#-------3#-----4#
    Total in Serie 700m


    Danke für eure Info's
    Grüessli aus der Schweiz
    Mader Roger

    MbM Systems
    Member KONNEX-Swiss

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Brussels - Belgium
    Beiträge
    368

    Between any two devices

    If you add the length of all the cables in a segment, then you my have no more than 1000 m.

    The 700 m is the maximal distance between any two devices.

    If you'd make an installation without branches, the maximal length can thus only be 700 m (in one Line).

    1#-----2#----3#-----4#
    Between 1# and 4#, there shall only be 700 m!
    (Each "-" is 50 m; the dots have no meaning but only serve for outlining the "-"; the foum otherwise cuts spaces).

    .......--------2#
    1#----+
    .......--------3#
    This is not OK. Between 2# and 3#, there is 800 m.



    ...........------2#
    1#--------+
    ...........------3#
    This would be OK.
    1# to 3# = 700 m
    1# to 2# = 700 m
    2# to 3# = 600 m
    Total cable length = 1000 m.
    Mr. Steven De Bruyne
    System Department - KNX Association

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Radevormwald
    Beiträge
    2.363
    Zitat Zitat von MbM-Systems
    Hallo

    1: Die Gesamtlänge aller in einer Buslinie (Linien-Segment)
    verlegten Leitungen darf eine Länge von 1000 m nicht überschreiten!

    Länge eines Liniensegmentes max. 1000 m > OK ist mir Klar!

    Wie sieht es nun mit dem folgenden Punkt aus?

    4: Die maximale Länge zwischen zwei Busgeräten beträgt 700 m!

    Heisst dies das zwischen Busteilnehmer 1 + 2 max. 700m sein dürfen, oder ist damit der längste Distanz zwischen dem ersten (1.) und dem letzten (4.)Busteilnehmer gemeint?

    1#------------2#
    max 700m

    Die Antwort steckt bereits in deiner Frage Ich kombiniere das mal:

    1#---max 700m---2#--300m--SV#

    Gemeint ist als die Distanz zwischen TN 1 und TN 2 und nicht die längste Distanz zwischen dem ersten und letzten Busteilnehmer.
    Gruss aus Radevormwald
    Michel
    .
    Hier bin ich jetzt zu finden: knx-user-forum.de

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    56
    Beiträge
    136

    kann es sein

    dass sich die beiden letzten Postings eindeutig widersprechen?


    Ich liebe diese neuen Smilies ...

    Gruß Klaus-Peter Thiele

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2002
    Ort
    Radevormwald
    Beiträge
    2.363
    Zitat Zitat von thieleks
    dass sich die beiden letzten Postings eindeutig widersprechen?


    Ich liebe diese neuen Smilies ...

    Gruß Klaus-Peter Thiele
    Sehe ich nicht so. Steven hat nur etwas zur "Verwirrung" beigetragen, indem er die üblichen Abzweigungen ins Spiel gebracht hat. Da scheint die maximale Länge dann nicht mehr 1000 Meter, sondern nur noch 700 Meter zu sein.

    Gruss aus Radevormwald
    Michel
    .
    Hier bin ich jetzt zu finden: knx-user-forum.de

  6. #6
    tweky ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    World
    Beiträge
    1.373
    alle Post passen

    SV---400m--!----300m-------TN 1 (erste)
    SV----------!----300m-------TN 64 (letzte)

    d.h.
    In der Summe sind alle Leitungen 1000m lang. Dies hat mit der Impendanz des Busses zu tun. Man zählt also alle verlegten längen zusammen und dies darf nicht mehr als 1000m sein!
    Von TN1 zu TN 64 dürfen es max. 700m sein. Im Beispiel vom Steven sind es 600m, also OK.
    mfg
    tweky

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2001
    Ort
    Rickenbach Kt. Zürich - Schweiz
    Alter
    53
    Beiträge
    2.614

    ergänzung... es handelt sich um...

    LINIENSEGMENTE! (64 Teilnehmer = Liniensegment).

    !TLN1!----350m----(SpV.)----350m----!TLNx!
    ..............................!
    ...........................300m
    ..............................!
    ............................TLNy

    Gruss
    PeterPan
    Geändert von PeterPan (31.05.05 um 21:30 Uhr)
    Smart Building Design GmbH
    Konzeption, Planung, Bauherrenberatung, Baubegleitung, Consulting, Support, Ausbildung, technische Redaktion

    www.eib-home.de - www.knxshop4u.ch - www.smart-building-design.ch

  8. #8
    tweky ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    World
    Beiträge
    1.373
    @PeterPan
    ich glaube da hast nen "hund" reingebracht

    wenn ich deine Zeichnung richtig lesen kann, ist TLNx von TLNy 1000m entfernt. Und das geht doch nich
    mfg
    tweky

  9. #9
    Registriert seit
    Jan 2001
    Ort
    Rickenbach Kt. Zürich - Schweiz
    Alter
    53
    Beiträge
    2.614

    Die Forumsoftware hat..

    a) die eckigen Klammern um die Spannungsversorgung geschluckt..
    b) Leerzeichen glatt ignoriert..

    jetzt hab ich mal runde Klammern und Punkte genommen.

    Gruss
    PeterPan
    Smart Building Design GmbH
    Konzeption, Planung, Bauherrenberatung, Baubegleitung, Consulting, Support, Ausbildung, technische Redaktion

    www.eib-home.de - www.knxshop4u.ch - www.smart-building-design.ch

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Bern - Thun (CH)
    Alter
    49
    Beiträge
    21
    Vielen Dank

    Mir ist nun klar wie das mit der "maximale Länge zwischen zwei Busgeräten beträgt 700 m! " gemeint ist!

    Werde somit mein geplantes Projekt so Ausführen können.

    Danke nochmals für eure Antworten!
    Grüessli aus der Schweiz
    Mader Roger

    MbM Systems
    Member KONNEX-Swiss

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •