Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Neue Wetterstation gesucht (alte Theben defekt)

  1. #1
    viggo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    241

    Neue Wetterstation gesucht (alte Theben defekt)

    Guten Morgen in die Runde!

    Ich mal wieder eine Frage an euch diesmal geht es um eine neue Wetterstation, meine 10 Jahre alte Theben hat den Geist aufgegeben, das ist ja wohl normal.

    Ich brauch folgende Funktionen:
    Werte von Wind, Helligkeit, Temp.
    Schwellen (Alarme) für Windalarm und evtl. Dunkelheit (muss aber nicht sein).
    Anzeige von Regen Ja/Nein

    Da es mir vorrangig um die Schutzsteuerung der Markisen geht, bau ich die Wetterstation an der Südseite des Hauses (dort ist die Terrasse). Dort in der Nähe hab ich eine mit KNX versorgte Hütte. In dem darin befindlichen Schaltschrank hab ich noch Platz und könnte neben einem REG-Gerät (wenn notwendig) auch Versorgungsspannung (24V oder 230) bereitstellen.

    Welche Wetterstation würdet ihr mir empfehlen?

    1. Theben 140S 230V (Der Nachfolger meiner vorhandenen)
    2. ABB Wetterzentrale ABB WZ/S1.3.1.2 mit Kombisensor ABB WES/A3.1 (Bei defekt muss „nur“ der außenliegende Sensor getauscht werden, aber lassen in 6 Jahren die dann aktuellen Sensoren dann noch an der jetzigen Wetterzentrale betreiben?)
    3. Gira 207400 Wetterstation Plus KNX (keine beweglichen Teile, aber teuerste Lösung). Ist der Windsensor trotzdem zuverlässig?


    Mir geht es vor allem um Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Ist die teure Gira z.B. wirklich so viel besser weil sie keine Beweglichen Teile hat?

    Danke, bin schon gespannt!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    24537 Neumünster im schönen Schleswig-Holstein
    Alter
    54
    Beiträge
    1.307
    Moin,
    ich halte sehr viel von der Gira Station. Habe einige problemlos im Kundeneinsatz und bei mir privat auch eine im Einsatz.
    Klar ist sie für dein Anforderungsprofil überdimensioniert ...... bietet aber mit den zusätzlichen Sensoren viel Spielpotenzial
    Der Messkopf kommt von Thies-Clima, ist also Qualität. https://www.thiesclima.com/
    Daher .... diese Station ist meine Empfehlung.
    Nimm nicht das teure GIRA Netzteil dazu. Da gibt es gute andere Netzteile, beispielsweise von Phoenix.

    Viele Grüße
    Dirk Beyer

  3. #3
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    42
    Beiträge
    4.355
    Meine Erfahrungen mit der Gira-Wetterstation sind leider gegensätzlich - sich wiederholende Ausfälle der Regen- und/oder Windmessung.

    Ich setze oft und gerne die Wetterstationen von Elsner ein, entweder Suntracer oder aktuell vermehrt Windancer.
    Gruss,

    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    24537 Neumünster im schönen Schleswig-Holstein
    Alter
    54
    Beiträge
    1.307
    Hallo Michael,
    genau die von Dir beschriebenen Erfahrungen habe ich mit der Wetterstation Standard gemacht, ich weigere mich die überhaupt noch einzusetzen. Er fragte nach "Plus", hast Du tatsächlich mit dieser auch so schlechte Erfahrungen?
    LG
    Dirk

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •