Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Binäreingang sperren

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Buchhofen
    Beiträge
    18

    Binäreingang sperren

    Hallo zusammen,

    ich habe bei meiner Programmierung folgendes Problem.
    Verbaut ist ein B&J, 6188/10 6f-Binäreingang und ein B&J, 6194/14 12f Schaltaktor.

    Über einen konventionellen Bewegungsmelder wird eine Aussenlampe angesteuert. Eingang kommt --> Ausgang Schaltaktor schaltet Aussenlampe EIN
    Bitte keine Diskussionen bezüglich dem Einsatz eines konventionellen BM --> Es gab zu diesem Zeitpunkt keine vernünftigen BM für den Aussenbereich (Unterputz) und der Eingang war kostenlos.

    Soweit so gut. Das Problem ist jetzt das die Aussenlampen ebenfalls über einen Dämmerungssensor am Abend eingeschalten werden. Kommt es jetzt in dieser Zeit zu einer Bewegung am BM schaltet der Binäreingang den Ausgang wieder auf 0.
    Dies soll jedoch erst wieder geschehen nachdem zu einem späteren Zeitpunkt die Aussenlampen über eine Zeitsteuerung wieder ausgeschaltet wurden.

    Wie kann ich unterbinden das in dieser Zeit zwischen Dämmerung EIN und Zeit AUS der BM durch Bewegung zuvor wieder auf 0 geschaltet wird ?

    Da ich über sehr wenig Vorkenntnisse bezüglich KNX Programmierung verfüge, ich jedoch bis jetzt alles am Haus selber programmiert habe, werde ich schön langsam wahnsinnig hier keine Lösung zu finden.

    Hoffentlich hat jemand einen Tipp wie ich dieses Problem beseitigen kann.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    24537 Neumünster im schönen Schleswig-Holstein
    Alter
    51
    Beiträge
    1.415
    Moin,
    ich habe nicht in die Applikation geschaut. "Früher" hat man nicht den Binäreingang gesperrt sondern am Aktor eine Logik aktiviert, sofern Dein Aktor das hergibt. In dem Fall ein Oder - Gatter auf dessen Eingänge die Dämmerung und die Bewegung kommen. Falls der Aktor das nicht hergibt hat man externe Logikbausteine eingesetzt.
    Ggf habe ich solche Schätzchen noch liegen..... einfach melden. Die werden auf die Datenschiene geklickt.
    Viele grüße
    Dirk Beyer
    Geändert von Dirk Beyer (24.03.20 um 06:25 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Buchhofen
    Beiträge
    18
    Guten Morgen,

    danke für die schnelle Antwort. Ja was ich gestern vergessen habe ist, das ich auch noch einen Logikbaustein verbaut habe, jedoch bis jetzt nichts damit anfangen konnte. 6198-101 Logikbaustein

    Da aber anscheinend der verbaute Binärausgang auch über solch eine Logik verfügt werde ich es mit diesem erstmal probieren.
    Oder_Logik.jpg























    Habe die Gruppenaddresse wenn ich es richtig verstanden habe folgendermaßen belegt.
    Grupppenadresse_Log.jpg

    Meine Frage ist nun passt das so, stimmen die Einstellungen siehe oben und werden dann in diesem Fall die alten Gruppenaddressen --> Eingang BM und Ausgang Lampe verschaltet noch benötigt.
    Vorherige Gruppenadresse --> Ausgang schaltet ohne Logik über den Binäreingang also den BM
    Grupppenadresse_bis jetzt.jpg

    Mit der Logik habe ich noch nie etwas probiert. In der Theorie ist es klar aber wie es in der ETS speziell in der Gruppenadresse einzubauen ist, ist mir noch nicht ganz klar. Vorallem das es am Schluss auch funktioniert.
    Danke schon mal für die Unterstützung.

    Viele Grüße
    Eggl Simon

  4. #4
    Arnrei ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Germany
    Alter
    53
    Beiträge
    13

    Idee Logik

    Du kannst doch in den Aktoren auch die Logikfunktion nutzen. Denk mal über eine ODER Verknüpfung nach. Gerade bei dem Thema dämmerung. Sobald der Dämmerungsschalter eingeschaltet hat bleibt das Licht an. Da kann der BWM schalten wie er will.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Buchhofen
    Beiträge
    18
    Wie gesagt, in der Theorie ist das alles logisch. Mein Problem ist jedoch das ich nicht weiß wie ich das ganze in eine Gruppenadresse einbauen muss. Hab es jetzt so wie in den Screeshots beschrieben eingebaut mit der Logikfunktion vom Aktor denke ich.
    Beim ersten Test gestern funktioniert es so nicht.

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    L-Luxembourg
    Beiträge
    150
    Ganz einfach: Die Gruppenadresse A (z.B. 0/7/15) kommt auf den Ausgang des Dämmerungsschalters und auf Objekt 10 des 6194. Im 6194 wird parametriert: Ausgang A Logik freigeben in ODER. Die Gruppenadresse B (z.B. 0/7/16) kommt auf Objekt 0 des 6188 und auf Objekt 18 des 6194. Das klappt.

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2009
    Ort
    Buchhofen
    Beiträge
    18

    Daumen hoch

    Das probier ich heute gleich mal aus.
    Auf jeden Fall, vielen Dank für den tollen Support.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •