Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Applikationsbaustein

  1. #1
    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    32
    Beiträge
    1

    Applikationsbaustein

    Hallo Leute,

    ich programmiere gerade für eine Austellung das KNX Programm, jetzt stehe ich auf dem Schlauch und komme nicht weiter.

    Ich schalte 13 Schaltaktoren mit einem EIN Befehl an, dies zeitverzögert.

    Das funktioniert soweit auch.
    Sollte jetzt aber ein Fehler oder ein AUS Befehl kommen müsste alles abgeschaltet werden.

    Logikgatter Gruppenadressen.jpgLogikgatter.jpg

    Die Befehle kommen von einem ABB Binäreingang (Schlüsselschalter).
    Aktoren habe ich von ABB SA/S 12.16.2.1

    Vielen Dank schon mal.

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    L-Luxembourg
    Beiträge
    140
    Man kann bei dem Logikbaustein die Verzögerungen der Einschaltzeit unabhängig von der Nachlaufzeit beim Ausschalten einstellen. Es ist (sofern ich das richtig sehe) möglich, eine Einschaltverzögerung von z.B. 10 s vorzugeben, aber eine unmittelbare Ausschaltung.

  3. #3
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    4.314
    Da es sich nicht um ein ETS5-Problem/Thema handelt, verschiebe ich den Beitrag mal ins richtige Forum...
    Gruss,

    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •