Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Anwesenheitssimulation im Urlaub

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2019
    Ort
    Höxter
    Alter
    29
    Beiträge
    2

    Anwesenheitssimulation im Urlaub

    Guten Tag.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

    Ich habe von einem Mitbewerber eine KNX Anlage übernommen. Hier sind ein paar Gira schaltaktoren verbaut. Außerdem mehrere tastsensoren von Gira.

    Nun möchte der Kunde bei Abwesenheit, dass unterschiedliche Leuchten zu unterschiedlichen Zeiten an und aus gehen.

    Wie kann ich das realisieren?

    Dankeschön für Infos??

  2. #2
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    4.323
    Nur mit zusätzlicher Technik (Intelligenz). Ich setze immer den Gira Homeserver dafür ein.
    Gruss,

    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    24537 Neumünster im schönen Schleswig-Holstein
    Alter
    51
    Beiträge
    1.413
    Hallo,
    viele Bedientableaus können das als "Abfallprodukt". Von Siemens gab es mal den Baustein N345, ist aber nicht mehr aktuell.
    Viele Grüße
    Dirk Beyer

  4. #4
    Avatar von Hujer
    Hujer ist offline KNX-Professional Mitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    39179 Barleben OT Ebendorf
    Alter
    58
    Beiträge
    2.060

    Beitrag Anwesenheitssimulation

    Hallo,

    etwas aktuelles gibt es von bab tec, das APP Module DAS IOT Gateway, dort ist eine Anwesenheitssimulation integriert. (bab-tec.de)

    Neu ist die KNX/App-Schnittstelle V2 von Feller (Feller-Nr: 36141-00.REG)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •