Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: Problem mit DALI einstellung

  1. #1
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14

    Unglücklich Problem mit DALI einstellung

    Hallo

    ich habe ein kleines problem mit der DALI Konfiguration wo ich einfach nicht weiter komm. Immer wenn ich bei ausgeschaltete Lampe *wieder* ausschalten druck geht die Lampe nicht mehr ein *ausser* sende den Dim Befehl. Der Elektriker meinte das DALI leider so funktioniert, ich kann es mir aber nicht vorstellen!

    Anders erklärt: Bei mir ist das DALI so eingestellt das durch kurzes drucken links vom Schalter die Lampen eingeschaltet werden, kurzes drucken rechts die Lampen ausgehen. Beim langen drucken wird gedimmt (heller und dunkler). Das Funktioniert perfekt. Bei *ausgeschaltete* Lampe, wenn ich wieder kurz druck, also *aus* (nicht dimmen sondern aus), dann geht der dim-wert auf 0 - dies hat zur folge das ich die Lampe nicht mehr einschalten kann mit einfachen drucken auf ein/aus. es *muss* gedimmt werden.

    sorry wegen der schlechte Erklärung, ist nicht so einfach das in Worten zu bringen.

    Hier meine Einstellungen:

    DALI 1.pngDALI 2.jpgDALI 3.pngDALI 4.pngDALI 5.pngDALI Gruppenadressen.jpgTaste 1.pngTaste Gruppenadressen.png

    danke in voraus

    Gruss
    Ursus

  2. #2
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.352
    Hallo Ursus,

    ich habe dieses und das andere Thema von dir mal in das Hauptforum verschoben, da es kein konkretes Problem mit der ETS5 ist.

    Für mich zum Verständnis: Dein Schalter/Tastsensor macht, was er soll. Soweit ist das auch richtig.

    Allerdings zeigt mir dein Screenshot das Taste 1 (normalerweise Links) AUSschaltet...
    Aber das ist nicht das Problem.

    Wenn du bei ausgeschalteter Lampe EIN-Schaltest, siehst du dann auf dem Busmonitor den richtigen Wert ?
    Wenn du den Wert über den Gruppenmonitor sendest, funktioniert es dann?
    Gruss,

    Michael

  3. #3
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14
    Hallo Michael,

    >> ich habe dieses und das andere Thema von dir mal in das Hauptforum verschoben, da es kein konkretes Problem mit der ETS5 ist.
    danke

    >>
    Für mich zum Verständnis: Dein Schalter/Tastsensor macht, was er soll. Soweit ist das auch richtig.
    genau

    >>
    Allerdings zeigt mir dein Screenshot das Taste 1 (normalerweise Links) AUSschaltet...
    genau, ich habe links als aus, rechts als ein

    >>
    Wenn du bei ausgeschalteter Lampe EIN-Schaltest, siehst du dann auf dem Busmonitor den richtigen Wert ?
    ja, er bekommt den an befehlt und schaltet ein. was ich sehe ist wenn die Lampe aus ist und ich aus sende (1/1/4) kommt 1/3/4 vom dali zurück (also ich habe ausgeschaltet) und dann 1/4/4 mt dem aktuellen wert 0% zurück. wenn ich dann einschalte bekomme ich eingeschaltet zurück, nur das der % wert dann 0 ist! ich möchte eigentlich das der ausschalt Befehl ignoriert wird wenn die Lampe bereits aus ist.

    wenn ich das gleiche mit dem Gruppenmonitor mach (also aus wenn auch aus) reagiert das system gleich.

    gruss
    ursus


    zur info: bei mir ist das system so konzipiert:

    1/1/x => Gruppen Adresse für Schalten
    1/2/x => Gruppen Adresse für Dimmen
    1/3/x => Gruppen Adresse für Schalten
    1/4/x => Gruppen Adresse für Rückmeldung Wert

  4. #4
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14

    Weitere Tests

    Ich habe heute wieder ein bisschen mit der DALI Einstellung gespielt… irgendwie ist da etwas nicht 100% korrekt, ich finde einfach nicht mein Fehler - vielleicht kann hier jemand es mal anschauen? danke!


    Quintessenz vom ganzen ist wenn die Lampe *aus* ist, und ich wieder *aus* sende dann ignoriert mich das DALI einfach alle *aus* und *ein* befehle bis ein *dim* Befehl gesendet wird!


    Ich habe folgendes getestet:


    1) sende on (habe die LAN Schnittstelle verwendet, ist aber gleich wenn ich den Schalter drucke).

    Erhalte ON und 50% als wert



    2) sende off. Erhalte off und 0%


    3) sende on, erhalte on und 50 % als wert


    4) sende off, erhalte off und 0%


    So weit so gut,


    5) sende off, DALI ignorierte mich -> keine Rückmeldung


    6) send nun on, DALI ignoriert mich schon wieder <--- *das ist mein problem* eigentlich will ich hier *on* und 50% als Rückantwort erhalten


    7) erst wenn ich wieder *DIM* sende reagiert DALI wieder auf befehle!


    8) Jetzt geht OFF auch wieder


    Hier das Protokoll:
    Screen Shot 2017-12-15 at 00.16.12.jpgScreen Shot 2017-12-15 at 00.16.12.jpg

    danke in voraus
    Ursus

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    L-Luxembourg
    Beiträge
    183
    Bei normalen -nicht DALI - Dimmern ist immer eine Starthelligkeit programmierbar, die beim Einschalten angefahren wird. Ist dies hier auch der Fall?

    Bitte angeben, welches DALI-Interface benutzt wird.

  6. #6
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14
    Hallo Rosebud

    >> Bitte angeben, welches DALI-Interface benutzt wird.
    DG/S1.1 DALI-Gateway, 1-fold, MDRC
    ABB
    72 mm (4M)
    Bus current: 10mA

    Im Catalog steht:
    ABB DG/S1.1 DALI-Gateway,1-fold,MDRC 2CDG 110 026 R0011 TP Dim Slave Light Scenes Dynamic 1f/1.1c 1.1

    ich habe schon das aktuelle firmware herunter geladen.

    >> Bei normalen -nicht DALI - Dimmern ist immer eine Starthelligkeit programmierbar,
    >> die beim Einschalten angefahren wird. Ist dies hier auch der Fall?

    genau diese Einstellung macht das problem (habe ich bisher nicht gewusst, danke für den Hinweis ????) sobald ich dieses auf z.b. 50% stelle dann funktioniert die Lampe wie erwartet. Meine gewünschte Einstellung wäre allerdings "last brightness value". Vielleicht geht das einfach mit diese DALI device nicht.

    Hier meine aktuelle Einstellungen am DALI:

    Screen Shot 2017-12-16 at 13.51.23.pngScreen Shot 2017-12-16 at 13.51.29.jpg

    gibt es eine andere Möglichkeit das so einzustellen das das zweite mal off die Lampe nicht auf 0 stellt?

    gruss
    Ursus

  7. #7
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.352
    Ich kenne das DG/S1.1 nicht, aber wenn das Broadcast ist dann kann es nicht mit letztem Helligkeitswert arbeiten.
    Gruss,

    Michael

  8. #8
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14
    Hallo Michael

    danke für deine Antwort - vielleicht kennt jemand hier das DG/S1.1 und kann sich einklinken

    Gruss
    Ursus

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    L-Luxembourg
    Beiträge
    183
    Hallo Ursus, in "meiner" Anlage mit 3.700 Tln sind etwa 80 dieser DG/S 1.1 verbaut und ich habe oft genug daran parametriert, aber der Effekt wie zuvor geschildert ist mir niemals begegnet. In den Parametern ist auswählbar, daß die Lampe mit dem letzten Ausschaltwert startet.
    Leider komme ich erst nach den Feiertagen wieder auf die Anlage und werde das dann gleich anschauen. Falls bis dahin niemand schneller war.

  10. #10
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von rosebud Beitrag anzeigen
    Leider komme ich erst nach den Feiertagen wieder auf die Anlage und werde das dann gleich anschauen. Falls bis dahin niemand schneller war.
    es wäre super wenn du nachschauen könntest und mir dann sagen kannst was ich falsch eingestellt habe - denke/hoffe schon das ich ein Fehler gemacht habe. fall ich dir noch Screenshots oder sonst noch was zur Orientierung senden kann sag einfach bescheid.

    danke nochmals

  11. #11
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.352
    Tritt das Problem bei einer Leuchte(ngruppe) auf oder bei allen ?
    Wurden die Leuchten mit diesem DALI-Tool sauber zugewiesen ?
    Funktioniert es im Testbetrieb mit dem DALI-Tool ?

    Der von dir erwähnte Punkt 5 stimmt so - wenn Aus ist, und Aus gesendet wird, findet keine Änderung statt. Folglich wird auch nichts gesendet.
    Gruss,

    Michael

  12. #12
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von EIB-Freak Beitrag anzeigen
    Tritt das Problem bei einer Leuchte(ngruppe) auf oder bei allen ?
    bei allen Lampen an diesem DALI device -> das verhalten bringt vor allem gäste durcheinander (wir haben uns inzwischen daran gewöhnt ????)

    Wurden die Leuchten mit diesem DALI-Tool sauber zugewiesen ?
    wenn du sagst diesem DALI-Tools, welches meinst du? das gesamte haus würde von ein Elektriker installiert der angegeben hat das er sich mit EIB ausgekennt (ich wollte Loxone), leider gibt es ihm nicht mehr sonst würde ich ihm das einfach richten lassen. bei der installation hat der Elektriker gemeint das es anders nicht geht.

    Funktioniert es im Testbetrieb mit dem DALI-Tool ?
    welches DALI tool?

    Der von dir erwähnte Punkt 5 stimmt so - wenn Aus ist, und Aus gesendet wird, findet keine Änderung statt. Folglich wird auch nichts gesendet.
    jetzt weiss was du meinst, aber beim senden von ON müsste doch eine Antwort kommen, oder nicht? wenigstens ON und 0%?

    danke in voraus
    ursus

  13. #13
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.352
    ON und 0% macht keinen Sinn.

    Wenn dann muss ON und der entsprechende Wert kommen.

    DALI-Tool: Mit diesem Tool erfolgt die Zuordnung und man kann diverse Tests damit machen.
    http://www.knx-gebaeudesysteme.de/st...14_090629C.EXE
    http://www.knx-gebaeudesysteme.de/st...8A_04-2015.ZIP

    Ansonsten lese dich hier mal ein:
    http://www.knx-gebaeudesysteme.de/st...10026R0011.htm
    Gruss,

    Michael

  14. #14
    ursus ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Dec 2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von EIB-Freak Beitrag anzeigen
    ON und 0% macht keinen Sinn.
    dache mir einfach das der DALI mir sagt das es der on Befehl geklappt hat, aber das hat wert halt 0% ist

    ich habe die Doku durchgelesen (http://www.knx-gebaeudesysteme.de/st...7065D0101O.PDF) und folgendes auf Seite 31 gelesen:

    Das Speichern des letzten Helligkeitswerts erfolgt mit jedem Aus- Befehl. D.h. wenn der Teilnehmer schon Aus ist und ein weiterer Aus-Befehl erfolgt, wird der aktuelle Helligkeitswert (0%) als letzter Wert gespeichert und beim nächsten EIN-Befehl aufgerufen. In diesem Fall bleibt die Leuchte aus

    damit denke ich ist klar das mein DALI richtig funktioniert, es kann das was ich will leider nicht!

    danke für den Hinweis zur Doku

    gruss
    ursus

  15. #15
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.352
    Doch, du hast einen Denkfehler:

    Sende z.b. einen Helligkeitswert von 50% oder Dimme bis du 50%. Dann schalte AUS.
    Beim nächsten Einschalten sollte das Licht dann auf 50% angehen.
    Gruss,

    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •