Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Gira Homeserver mit MDT IP-Interface verwenden

  1. #1
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    2

    Gira Homeserver mit MDT IP-Interface verwenden

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade in den ersten Zügen meinen Homeserver zu konfigurieren.
    Vor ab ich bin ein absuluter Anfänger. :-)
    Ich habe den Gira Homeserver 4 und ein MDT IP-Interface.
    Ich habe eine Visu erstellt diese klappt auf den Mobilen Endgeräten auch, zumindest das Visuelle.
    Mein Problem ist das die Befehle nicht auf den Bus geschickt werden und somit nichts geschaltet wird.

    Benötige ich für die Übertragung auf den Bus ein IP-Interface/Router oder reich ein IP-Interface?

    Welche Einstellungen muss ich tätigen?

    Vielen Dank vor ab für eure Hilfe

    Gruß Sascha

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    34
    Hi,

    du brauchst entweder eine Gira USB Schnittstelle oder einen IP-Router.
    Im HS stellst du dann IP Multicast ein. Die Adresse solltest du bei Standard belassen

  3. #3
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    2
    Vielen Dank für die Antwort ich habe heute den ip Router von mdt bestellt.

    Im HS stelle ich die Multicast Adresse wieder auf Standard. Muss ich dann im ip Router die selbe Adresse einstellen?
    Der ip Router bekommt dich die ip Adresse automatisch von meinem Netzwerk bzw. von meinem Switch.

    Oder habe ich einen Denkfehler?

    Gruß Sascha

  4. #4
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist gerade online KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.361
    Die IP-Adresse des IP-Routers kann der DHCP vergeben, kein Problem. Wenngleich ich immer mit statischen IP-Adressen arbeite.
    Die multicast-Adresse ist auch eine IP-Adresse, aber eben eine andere - und die muss auf beiden Systemen gleich sein. Wenn man sich an die Vorgaben hält, kann nichts schiefgehen.
    Gruss,

    Michael

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Weilheim
    Beiträge
    4
    @SleepWalker86
    Hattest du mit dem Router mehr Erfolg? Eigentlich sollte es auch mit dem neuen Interface von MDT gehen, da auch dieses 4 Tunnel gleichzeitig bereit stellt. Der Unterschied zum Router ist "nur noch", dass dieser auch Linien über LAN miteinander verbinden kann. Ist aber nicht bei allen Herstellern schon so.

    Ich habe zwar "noch" keinen Homeserver, aber über mein MDT Interface kann ich mit verschiedenen Endgeräten gleichzeitig auf den Bus zu greifen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •