Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Geräte lassen sich nicht Programmieren

  1. #1
    Nano90 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5

    Geräte lassen sich nicht Programmieren

    Hallo zusammen,

    ich weiß das Thema kam bestimmt schon oft auf, aber habe nichts passendes für mich per Suche gefunden.

    Ich habe meine Installation jetzt fertig und wollte anfangen meine KNX Aktoren zu Programmieren.

    Ich schreibe mal vorab alle Geräte auf:

    • ABB IPS/S2.1 IP Gateway
    • ABB SV/S30-320.2.1 Spannungsversorung
    • ABB-JRA/S8.230.5.1 Jalousieaktor
    • MDT AKS-0416.02 Schaltaktor
    • MDT AKD-0401.01 Dimmaktor


    Als erstes bin ich auf das Problem gestoßen, dass ich das IP Gateway nicht programmieren konnte. Habe mittlerweile raus bekommen, dass ich das auch nicht kann, sondern wohl nur die Adresse ändern kann.
    Wäre ja auch nicht so wichtig, so lange ich die anderen Geräte programmieren kann.
    Also habe ich versucht die Spannungsversorgung zu programmieren. ETS5 Verbindung zum Gateway zeigt OK an.
    Ich mache einen Rechtsklick auf die Spannungsversorgung und sage "Programmieren (Physikalische Adresse & Applikationsprogramm). Die "KNX / Telegram" LED am Gateway fängt an zu blinken und ETS sagt mir ich solle die Programmiertaste drücken. Das mache ich auch. Daraufhin leuchtet aber die "Comm. Error" LED an der Spannungsversorgung auf und es passiert rein nichts.
    Ich habe auch schon probiert alles bis auf Gateway, Spannungsversorgung abzuklemmen, aber immer das selbe.

    Bitte helft mir. Langsam hätte ich gerne Licht ohne jedes mal an den Schaltschrank zu müssen

    Vielen Dank!
    Gruß Tobias

  2. #2
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist offline KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    44
    Beiträge
    4.375
    Eine Spannungsversorgung wird nicht programmiert, da dies kein Teilnehmer im eigentlichen sinne ist.
    Gruss,

    Michael

  3. #3
    Nano90 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5

    Unglücklich

    Danke für die Info. Das selbe Problem habe ich aber auch beim Programmieren von Schalt und Dimmaktoren. Tipps?

  4. #4
    Nano90 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Habe eine neue Erkenntnis:

    Egal was ich mache, sobald ich irgendwas mit ETS an das IP Gateway schicke, obs Programmierbefehle oder eine Abfrage ist, welche Geräte im Programmiermodus sind, zeigt die Spannungsversorgung den Fehler an. Kann wer helfen?

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Pfaffenhofen a.d. Ilm
    Alter
    59
    Beiträge
    113
    Zitat Zitat von EIB-Freak Beitrag anzeigen
    Eine Spannungsversorgung wird nicht programmiert, da dies kein Teilnehmer im eigentlichen sinne ist.
    Die schon, wenn die Produktangabe stimmt.
    Grüsse aus Pfaffenhofen

    Oliver

  6. #6
    Nano90 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Fehler gefunden.

    Ich hatte das Gateway über den KNX Bus mit Spannung versorgt. Geht so aber leider nicht. Mit externem Netzteil und nach einem Firmwareupdate der IPS geht jetzt alles wunderbar.

    Danke!

    Gruß Tobias

  7. #7
    Avatar von Hujer
    Hujer ist offline KNX-Professional Mitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    39179 Barleben OT Ebendorf
    Alter
    62
    Beiträge
    2.010

    Beitrag

    Hallo Tobias,

    kannst Du die MDT Geräte programmieren?

  8. #8
    Nano90 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Hujer Beitrag anzeigen
    Hallo Tobias,

    kannst Du die MDT Geräte programmieren?
    Ja, klappt jetzt alles wunderbar. Sowohl die Aktoren als auch die Tastsensoren gehen einwandfrei.

  9. #9
    Avatar von Hujer
    Hujer ist offline KNX-Professional Mitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    39179 Barleben OT Ebendorf
    Alter
    62
    Beiträge
    2.010

    Beitrag

    Hallo,

    woran hat es denn gelegen oder hat der Übeltäter 60cm vor dem Bildschirm gesessen

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Pfaffenhofen a.d. Ilm
    Alter
    59
    Beiträge
    113
    wie Tobias schrieb, hatte er den KNX als Versorgungsspannung des IP-Gateways benutzt. War wohl nicht so das Wahre
    Grüsse aus Pfaffenhofen

    Oliver

  11. #11
    Avatar von Hujer
    Hujer ist offline KNX-Professional Mitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    39179 Barleben OT Ebendorf
    Alter
    62
    Beiträge
    2.010

    Beitrag

    Hallo Oliver,

    stimmt, hatte ich irgendwie ausgeblendet.

    An dieser Vorgehensweise sind andere bereits gescheitert. Es steht nicht umsonst in der Bedienungsanleitung, das das Gateway eine extra Spannungsversorgung benötigt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •