Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: 1byte aus 4byte im HS auswerten

  1. #1
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist gerade online KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.361

    1byte aus 4byte im HS auswerten

    Hallo!

    Ich habe folgende Aufgabenstellung, zu lösen mit Gira Homeserver:
    Ein 4byte-Fehlerbyte soll ausgewertet werden, zur Anzeige der Störung.
    Byte0 (Anlage), Byte1 (Teilnehmer) und Byte2 (Teilnehmer mit Fehler) sind uninteressant, auszuwerten ist Byte3, welches 2-Stellige HEX-Codes liefert (z.b. 0F --> 15: Wartung durchführen).

    Das ganze soll dann als Dynamischer Text auf der Visu angezeigt werden, optimal speicherung in ein Archiv.

    Wer weiss rat ?
    Gruss,

    Michael

  2. #2
    habe ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    19
    Hallo Michael,

    ich verstehe das so: Du bekommst die 4 Bytes als Textstring, z.B. aus einer Webabfrage oder ähnlichem. Das sieht dann z.B. so aus:

    0x010F0B5C

    Du willst die "5C" auswerten. Ich würde das so machen:

    1. die beiden letzten Zeichen "rausschneiden"
    2. Umwandeln Hex->Dec
    3. Mit dem Dec-Wert einen dynamischen Text anwählen und die entsprechenden Meldungen auf der Visu ausgeben

    Für die Archivspeicherung musst Du Dir halt die möglichen Fehlerzustände wie beim dynamischen Text erneut anlegen und per Logik-Vergleicher im Sinne von "wenn Dec-Wert = xx, dann schreibe Meldungstext zu xx ins Archiv" anlegen. Es werden ja bestimmt nicht mehr als eine Handvoll genutzte Codes sein.

    Für 1. und 2. habe ich irgendwann einmal Logikbausteine geschrieben, die kann ich Dir gerne zusenden, wenn Du mir per PM Deine E-Mail-Adresse schickst.

    Gruß
    Hartmut

  3. #3
    ecki ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Gießen
    Alter
    35
    Beiträge
    6
    hi,

    stehe vor dem selben problem...

    wie hast du es letzlich gelöst EIB-Freak?

    Lg ecki

  4. #4
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist gerade online KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.361
    Da es sich bei dem 4byte-Objekt um einen DALI-Fehlerstatus handelt, konnte ich den zwischenzeitlich verfügbaren Logikbaustein im HS dafür verwenden.
    Gruss,

    Michael

  5. #5
    ecki ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Gießen
    Alter
    35
    Beiträge
    6
    Muss ich morgen mal schauen... was gibt der aus? Und empfängt er direkt das 4byte obj.?

    In meinem fall liefert das viessmann vitogate 200 den Fehlerstatus, gleich aufgebaut wie oben beschrieben...

  6. #6
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist gerade online KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.361
    Das Viessmann habe ich hier auch, allerdings liefert meins einen 1byte glaube ich. Kann ich aber nochmal prüfen.
    Gruss,

    Michael

  7. #7
    ecki ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Gießen
    Alter
    35
    Beiträge
    6
    Wär super wenn du mal schauen könntest...

    Also was ich hier habe liefert ein 1bit und ein 4byte objekt was den fehler genauso ausgibt wie du oben beschrieben hattest und ich würde den 2 stelligen hex gern archivieren bzw. In die meldungsemail packen die ich zur zeit über das 1bit anstoße....

    Also die schon oben genannte lösung hört sich ganz gut an, kriege das nur irgendwie nicht umgesetzt!

  8. #8
    ecki ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Gießen
    Alter
    35
    Beiträge
    6
    Konntest du schonmal schauen eib-freak?!

  9. #9
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist gerade online KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.361
    Danke für die erinnerung.

    Mein vitogate übermittelt ein 1byte-Fehlerobjekt.
    Dies wird über das Viessmann-Plugin angezeigt, aber von mir nicht weiter aufgedröselt. Ich weiss aber inzwischen, für mich, das 06 zu wenig Wasserdruck im System bedeutet ;-)
    Gruss,

    Michael

  10. #10
    ecki ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Gießen
    Alter
    35
    Beiträge
    6
    Hmm also vitogate 200 worums bei mir geht liefert def. nur 4byte und 1bit...

    Was die hexcodes bedeuten ist ja in der doku vom vitogate ersichtlich.

  11. #11
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist gerade online KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.361
    Ich habe gerade mal nachgeschaut - es gibt 3 unterschiedliche Versionen des Vitogate 200, deswegen scheint es bei dir anders zu sein.
    Gruss,

    Michael

  12. #12
    ecki ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Gießen
    Alter
    35
    Beiträge
    6
    Okay danke für die info

    Nichts desto trotz ist das 4 byte objekt genauso aufgebaut wie deins oben damals....

    Hs dali fehlerstatus logik arbeitet ja leider nur mit 1byte ....

    Irgend ne idee?!

    "Habe" scheint ja leider nicht mehr aktiv zu sein

  13. #13
    Avatar von EIB-Freak
    EIB-Freak ist gerade online KNX-Professional Firmenmitglied (Administrator)
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    41
    Beiträge
    4.361
    Wenn ich mal viel Zeit habe werde ich mir das anschauen. Du kannst aber auch selbst mal schauen, der Hs hat dutzende von gut dokumentierten Logikbausteinen.
    Gruss,

    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •