Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Powernet Stromstoßschaltung erweitern

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Nähe Frankfurt (Main)
    Beiträge
    1

    Powernet Stromstoßschaltung erweitern

    Hallo KNX-Freunde !

    vorab : Ich bin absoluter Neuling auf dem Gebiet. Lebe in einem "herkömmlich verkabelten" EF-Haus und erhoffe mir eine Einstiegshilfe.

    Zwei Ideen/Probleme habe ich: 1.) Stromstoßschaltung, 2.) schaltbare Steckdose

    1.) Im Obergeschoss an der Treppe hat der Elektriker wohl einen Taster vergessen, mit dem man das Licht im Treppenhaus des EG an- bzw. ausschalten kann. Meine Idee ist nun, im OG aus dem Badezimmer(schalter) in den Flur bohren und dort einen KNX-Taster? setzen. Das Signal über BuschJäger Powernet nach unten in den Sicherungskasten leiten und dort ein Tast-Schalt-Aktor? installieren, der das Signal empfängt und an das vorhandene Eltako Stromstoßrelais weiterleitet.
    Welche Bauteile bräuchte ich dazu ?

    2.) Ich würde gerne im Wohnzimmer zusätzlich zu der herkömmlich geschalteten Deckenleuchte eine Steckdose schaltbar machen. Es gibt keine freien Adern zu der Dose - daher meine Idee Powernet.
    Schaltbare Steckdosen gibt es keine oder ? gibt es Aktoren, die so klein sind, dass man sie in tiefe Installationsdosen hinter der Steckdose montieren kann ? Gibt es KNX-Powernet-Schalter, die zusätzlich zu KNX auch noch herkömmlich schalten ? - Schließlich soll meine Ddeckenleuchte ja auch noch geschaltet werden. Oder benötige ich für die Deckenleuchte dann auch einen Schalt-Aktor ?

    Danke für alle Information. Und eine Bitte an die, die schreiben werden : "Suchfunktion benutzen", schreibt dann wenigstens auch dazu, welche Wörter bzw. Wortkombinationen man in der Suche eingeben muss.

    Derrick

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2001
    Ort
    Solingen
    Alter
    54
    Beiträge
    150
    Zitat Zitat von derrick Beitrag anzeigen
    Hallo KNX-Freunde !

    1.) Im Obergeschoss an der Treppe hat der Elektriker wohl einen Taster vergessen, mit dem man das Licht im Treppenhaus des EG an- bzw. ausschalten kann. Meine Idee ist nun, im OG aus dem Badezimmer(schalter) in den Flur bohren und dort einen KNX-Taster? setzen. Das Signal über BuschJäger Powernet nach unten in den Sicherungskasten leiten und dort ein Tast-Schalt-Aktor? installieren, der das Signal empfängt und an das vorhandene Eltako Stromstoßrelais weiterleitet.
    Welche Bauteile bräuchte ich dazu ?
    Ersetze doch alle Taster durch PowerNet Taster und im Schaltschrank kommt ein PowerNet Aktor zum schalten. Wenn die Schaltader für die Lampe durch die Installationsdose der PowerNet Taster läuft, würde ich dort einen Tastaktor einsetzen.
    Dann kann man den Aktor in der UV komplett vergessen.
    Wichtig ist das überall L1 und N vorhanden ist.
    2.) Ich würde gerne im Wohnzimmer zusätzlich zu der herkömmlich geschalteten Deckenleuchte eine Steckdose schaltbar machen. Es gibt keine freien Adern zu der Dose - daher meine Idee Powernet.
    Schaltbare Steckdosen gibt es keine oder ? gibt es Aktoren, die so klein sind, dass man sie in tiefe Installationsdosen hinter der Steckdose montieren kann ? Gibt es KNX-Powernet-Schalter, die zusätzlich zu KNX auch noch herkömmlich schalten ? - Schließlich soll meine Ddeckenleuchte ja auch noch geschaltet werden. Oder benötige ich für die Deckenleuchte dann auch einen Schalt-Aktor ?
    Es gibt PowerNet Taster mit 2 Schaltkanälen. Man hat also 1 oder 2 Schaltwippen und einen Aktor mit 2 Kanälen.
    Die Taster müssen auch nicht umbedingt den zwei Kanälen zugeordnet sein.
    Bei mir im Wohnzimmer schaltet eine Wippe das Licht und eine Wippe die Jalousie. Der Aktor für die Jalousie ist 4 Meter weiter am Fenster.

    Siehe http://www.busch-jaeger-katalog.de
    UP Aktor/Sensor 2fach-Schaltaktor
    ArtNr: 6933 U
    Bedienelement 2 fach
    Artnr: 6116-22G-101
    Stecker Aktor
    ArtNr 6967-24G
    mfg Markus Pietz

  3. #3
    ojay ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    3xxxx
    Beiträge
    27

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von derrick Beitrag anzeigen
    Welche Bauteile bräuchte ich dazu ?
    Logisch, das noch Phasenkoppler und 3 Bandsperren hinzukommen.

    Gruß
    Olaf
    B&J Powernet

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •