Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gasetagenheizung vs. Fernwärme

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    5

    Gasetagenheizung vs. Fernwärme

    Einige Mieter wollen jetzt von einer Gasetagenheizung auf Fernwärme wechseln ...
    Wie sinnvoll ist das? Soweit ich weiß ist Fernwärme teurer und wenn man dann noch die Umbaukosten dazu rechnet - werden das immense Kosten.
    Was sind echte Vorteile der Fernwärme?
    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. -Konrad Adenauer

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Offleben
    Alter
    49
    Beiträge
    66
    Hallo David,
    mach dich am besten mal bei dem Fernwärmeversorger schlau was die Kilowattstunde Wärme und auch die Grundgebühren genau kosten würden und vergleiche es mit den kosten die du ébend hast.
    Man kann nicht generell sagen das oder das ist teuerer.
    Regional kann Fernwärme machmal wesentlich günstiger sein als man Denkt, da in manchen Gegenden die Industrie froh ist ihre Wärme loszuwerden und nicht gegenkühlen muss.
    Es gibt durchaus gegenden wo man Fernwärme sehr günstig bekommt weil es einfach ein Abfallprodukt der Industrie ist.
    Auf jeden Fall sparst du dir schonmal die jährlichen Wartungskosten deiner Therme

    gruss Renée
    gruss Renée

    Es gibt nicht sehr viel was ich weiss, dafür aber umso mehr was ich nicht weiss

  3. #3
    bjo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Apr 2003
    Alter
    60
    Beiträge
    1.088
    Zitat Zitat von DavidFreb Beitrag anzeigen
    Einige Mieter wollen jetzt von einer Gasetagenheizung auf Fernwärme wechseln ...
    Was sind echte Vorteile der Fernwärme?
    mehr infos bekommst du hier

    http://forum.energienetz.de/

    PS: auf Fernwärme umsteigen ist der größte Fehler den ihnr machen könnt!

    - nur ein Anbieter (Monopolpreise)
    - bei Gas kommt der Markt gerade in schwung
    Preisunterschied je nach Verbrauch mehr als 100 EUR!

    TIP: Gasetagen Brennwert Ofen mit dem günstigsten Anbieter und gut ist!
    der OHNE EIB, weil die Zeit und Infos nicht reichten

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    5
    Danke für eure Hilfe, dann werde ich mich mal erkundigen vielleicht finde ich ja doch eine Antwort auf mein Problem.
    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. -Konrad Adenauer

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Offleben
    Alter
    49
    Beiträge
    66
    Und dennoch bleibe ich dabei. Sich beim Versorger über die Kosten zu informieren hat bis Heute noch keinem umgebracht.

    Ein Inbetriebnehmer eines Schaltschrankbau Unternemens aus Essen mit dem ich häufig zusammen arbeite wohnt in einer Siedlung in Gladbeck. Die bezahlen da 630 Euronen im JAHR ohne Verbrauchslimit. Der kann theoretisch seine Fenster offen lassen und sein Versorger ist wahrscheinlich noch froh drüber das er die Abwärme los ist. Kaum zu glauben aber wahr, so günstig schaffe ich das nichtmal mit meiner Pelletheizung
    Ich sage ja nicht das es generell so ist, aber bevor man sich nicht beim Versorger informiert hat sollte man nicht alles wovon man keine Ahnung hat schlecht reden.

    Sicher ist auf jeden fall das eine kleine Pumpe weniger Kosten verursacht als ne Gasetagenheizung
    gruss Renée

    Es gibt nicht sehr viel was ich weiss, dafür aber umso mehr was ich nicht weiss

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2009
    Ort
    Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    5
    Ja auf jedenfall kommt es auf den Versorger an, und ich rede auch überhaupt nichts schlecht, ich habe nur oft gehört dass Gas billiger ist as Fernwärme und wollt mal mich von Fachleuten beraten lassen.
    Danke noch mal
    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont. -Konrad Adenauer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •